Homelab mit Proxmox auf Billighardware – Smart oder nur für Nerds?

In dieser Episode diskutieren Daniel und Marc die Vorzüge und Herausforderungen eines eigenen Homelabs mit Proxmox auf günstiger Hardware. Statt Synology oder Raspberry Pis nutzen wir VMs auf einem ausrangiertem und deswegen billigen DELL-Rechner. Ist das eine smarte Lösung oder nur was für Nerds? Wir sprechen über die Einrichtung, den Einsatz von VMs und Containern, und die flexiblen Möglichkeiten, die Proxmox bietet. Erfahre mehr über die Hardwarekosten, Speicheroptionen und warum wir Synology den Rücken gekehrt haben. Lass dich von unseren praktischen Anwendungen wie Plex, ioBroker und Minecraft inspirieren und finde heraus, ob ein Homelab mit Proxmox auch etwas für dich sein könnte.

Gast: Daniel A.

Links:


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert