PC vs. Konsole – Der Internetkrieg  von 1999 bis heute

In unserer aktuellen Podcast-Episode schwelgen Christian Mücke von ColdHeat.de und Marc über die Zeit, als Internetkriege über Themen wie PC vs. Konsole noch im Internet in Blogs ausgefochten wurden. Namen wie JRT oder „markus“ aus den Kommentaren von MarcTV werden ebenfalls diskutiert. Wir tauchen tief in die Geschichte ein und diskutieren hitzige Debatten aus den Blogs von 2005, in denen Konsolen als bequemer zum Spielen und PCs als Arbeitsgeräte dargestellt wurden. Mods, Retro-Gaming und die offene Plattform des PCs standen im Mittelpunkt, während Konsolen für ihre optimierten Spiele und den günstigen Einstieg gelobt wurden. Doch die Diskussion war nie eindeutig: Manche schworen auf die Präzision von Maus und Tastatur, andere auf die Exklusivtitel und das Spielerlebnis auf der Konsole.

Wir werfen auch einen Blick auf die Entwicklung der Videospielbranche in den letzten zehn Jahren und spekulieren über die Zukunft: Werden PCs zu Konsolen oder umgekehrt? Und wie relevant sind heute noch Mods und Exklusivtitel? Wir diskutieren Medientheorien, die besagen, dass nichts verschwindet und Diversität zunimmt, und beleuchten den Einfluss von Mikro-Content auf die Gaming-Kultur. Hört rein und entdeckt, wie sich die Gaming-Welt verändert hat und wohin die Reise geht!

Gast: Christian Mücke 

Links:

Marcs erster Kommentar auf Coldheat.de 2004 https://www.coldheat.de/2004/11/half-life-2#comment-23

Chris erster Kommentar auf MarcTV 2006 https://marc.tv/besser-als-jeder-pc-shooter-gears-of-war/comment-page-1/#comment-4943 


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert